Die offenen Touren machen im Januar und Februar Winterpause. Gebuchte Touren sind auf Anfrage jederzeit möglich weitere Infos hier

Aktuelles

Unsere Führungen zum Tag des offenen Denkmals:

Samstag, 10.09.2016, jeweils um 13, 14 und 15 Uhr, Treffpunkt: U-Bahnhof St. Pauli (U3), Ausgang Millerntorplatz

Thema: St. Pauli – Gemeinsam erhaltene Denkmäler und Institutionen

Inhalt:

In St. Pauli finden derzeit Aktionen statt, um den „Golden Pudel Club“ wiederaufzubauen. Das Gebäude von 1872 war im Februar dieses Jahres durch einen Brand teilzerstört worden. Etwas länger her ist es, dass nach dem 2. Weltkrieg eine Spendensammlung für neue Fenster der St. Pauli-Kirche stattfand. Und selbst

für die berühmte und gerade in einem Buch verewigte Spelunke „Zum goldenen Handschuh“ musste in den 1970er Jahren Geld gesammelt werden. Der Rundgang informiert über gemeinsame Aktionen für Denkmäler bzw. Institutionen auf dem Kiez.

Sonntag, 11.09.2016, um 13 Uhr, Treffpunkt: S-Bahn Sternschanze (S31), Ausgang Schanzenstraße

Rundgang Sternschanze: Gemeinsam erhaltene Denkmäler und Institutionen

Inhalt: In der Sternschanze schreiten die Veränderungen voran. Gerade gescheitert ist der Versuch einer Initiative, die „Schanzenhöfe“ vor einer neuen Nutzung zu bewahren. Zwischen der Bartelsstraße und dem Schulterblatt waren Ende der 1990er Jahre große Teile besetzt worden, um die Gebäude zu erhalten. Diese Aktion hatte Erfolg und endete in der Sanierung der Häuser. Der Rundgang endet an dem bekanntesten Gebäude der Sternschanze – der „Roten Flora“. Das einstige Varietétheater wurde vor 27 Jahren vor dem Abbruch bewahrt und besetzt.

Kiezführungen

Kiezführungen jeden Dienstag und jeden 1. Freitag & Samstag im Monat mit Anmeldung per Telefon oder Mail weitere Infos hier